, , ,

PlayTalk 04 – Von uns, mit euch!

Reading Time: 2 minutes

Es gibt Dinge im Leben, die hassen wir doch eigentlich fast alle. Dazu zählt zum Beispiel der lange Weg zum Ziel, sei es orthografisch und idealistisch. Wäre es nicht super, wenn man per Schnellreise mal eben nach Japan, Südafrika oder an den Nordpol reisen könnte, um sich die vielen Stunden dorthin zu sparen? Kein überteuertes Wasser am Flughafen kaufen, keine schlaflosen Nächte im Flugzeug: Ein Traum! Komischerweise ist das in Videospielen oft echt in Ordnung für die meisten von uns.

Klar, den gleichen Weg grasen wir alle eher selten zehn Mal hintereinander ab, da sind Portale gern gesehen. Doch das erste Mal laufe ich gern abseits der Wege, rieche an den virtuellen Blumen und drehe jeden Stein um. Darunter könnte schließlich Müll liegen, den mir bestimmt ein Händler am Ziel abkauft. So ein Dummkopf!

Welchen Job wolltet ihr schon immer mal ausführen?

In Games haben wir die Möglichkeit, jemand ganz anderes zu sein und neue Pfade auszuprobieren. Ein Leben als Gangster – für mich absolut undenkbar. Als Mutprobe ein Kaugummi beim Bäcker zu entwenden, war schon eine Horrorvorstellung für mich als Kind. Jetzt auch noch eine Bank überfallen oder die Kasse in der nächsten Boutique leeren? Eher nicht mein Ding. In GTA V hingegen ist hingegen kommt die innere Rebellin in mir hoch … das kennt ihr doch auch, oder? ODER?!

Es ist total verrückt, wie gehasste Dinge im echten Leben so viel Spaß auf der Konsole machen können. Gartenarbeit, Aufräumen oder den fehlenden Schnipsel eines wichtigen Dokuments suchen, sind schließlich meist eher ungeliebte Dinge – es sei denn, sie finden auf dem Bildschirm statt. Dann könnte ich mich damit stundenlang beschäftigen! Zumindest manchmal …

Wer hat Lust auf eine Zombie-Apokalypse?

Können wir uns auch noch ganz kurz über Weltuntergänge und Apokalypsen unterhalten? Ob Zombie-Wellen oder Biowaffen, die unsere Welt plötzlich zu einem tödlichen Ort machen: In Videospielen ist das aufregend und zieht (vor allem mich) magisch an. Kein Zombie kann zu eklig, keine Spore zu gefährlich sein! Irgendwie hat man das Gefühl, das auch im echten Leben echt gut meistern zu können. Aber andererseits schaffe ich es nicht mal, meine Buchhaltung vor der Deadline abzugeben. Ob ich mich dann in so einer Ausnahmesituation gut sortieren könnte?

Es gibt noch so viel mehr, über das man ewig sinnieren könnte! Zum Glück haben wir tolle Kollegen bei Inside PlayStation, die genau das getan haben. Und ihr könnt euch das in diesem Video ansehen – viel Spaß!

PlayTalk 04 – Von uns, mit euch!

Eure Meinung ist gefragt!

Was macht ihr besonders gern auf eurer Konsole, das im echten Leben wirklich nervig ist? Schreibt es unten in die Kommentare! Unter allen Kommentaren verlosen wir bis zum 12. September 2021 insgesamt 1 x 20 Euro Store-Guthaben. Die allgemeinen Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Website: LINK

Facebook Comments

Macht mit beim großen Ghost of Tsushima Quiz!

PS5 Streaming – So einfach verknüpft ihr eure Konsole mit YouTube und Twitch