in , ,

God of War (2018) für PC: Gameplay-Tipps für neue Spieler, Debüt des PC-Ultrawide-Trailers

Reading Time: 4 minutes

Morgen, am 14. Januar, erscheint God of War (2018) für PC. Um sicherzugehen, dass ihr bereit seid, haben wir unsere PC-Systemanforderungen veröffentlicht und die Features – seht euch beides unbedingt an …

Ultrawide-Trailer

Eins der einzigartigen PC-Features, auf das wir uns sehr freuen, ist die Unterstützung des Ultrawide-Bildformats von 21:9, das es euch ermöglicht, das Spiel mit einer unglaublich einzigartigen Kino-Atmosphäre zu spielen. Seht es euch selbst an:

- Werbung -
God of War (2018) für PC: Gameplay-Tipps für neue Spieler, Debüt des PC-Ultrawide-Trailers

Wir können es kaum erwarten, eure ultrabreiten Bildschirmfotos zu sehen!

Überlebenstipps für die neun Welten

Wir hoffen, dass durch die Veröffentlichung auf PC zahlreiche neue Spieler die Geschichte von Kratos und Atreus zum ersten Mal erleben können. Um euch den Einstieg zu erleichtern und euch auf eure bevorstehende Reise vorzubereiten, haben wir einige Tipps für Einsteiger zusammengestellt.

God of War | PC

Vergesst euren Jungen nicht

Atreus mag zwar noch jung sein, aber er ist einer eurer besten Helfer im Kampf. Im Laufe eurer Reise wird Atreus immer stärker und erlangt Fähigkeiten, die euch in den härtesten Kämpfen einen entscheidenden Vorteil verschaffen können. So kann er Monster betäuben, Kratos vom Rande des Todes zurückholen und neben seinen Bogenangriffen mächtige magische Fähigkeiten entfesseln.

Atreus verfügt über drei verschiedene Ausrüstungssets, die ihr auf euren Spielstil einstellen könnt. Achtet darauf, dass ihr ihn so ausrüstet, dass er Kratos‘ Anforderungen im Kampf optimal unterstützt. Auf der ersten Stufe haben die Sets folgende Effekte:

  • Präzisionsschützenkluft: Die Wiederaufladezeit des Klauenbogens wird reduziert. Gezielte Schüsse, die auf Gegner in der Luft abgefeuert werden, bewirken zusätzlichen Schaden.
  • Kämpferwaffenrock: Erhöht den Nahkampfschaden und deckt Schwächen des Gegners auf. Gewürgte Gegner erleiden erhöhten Schaden.
  • Runengewand: Erhöht die Erholungsgeschwindigkeit nach gegnerischen Angriffen und bietet Unterstützung durch Heilungssteine. Wenn Kratos verletzt ist, hat Atreus die Chance, Heilungssteine zu finden.

Die Verbesserung von Atreus‘ Fähigkeiten und Ausrüstung ist ebenso wichtig wie die Verbesserung von Kratos, also investiert früh und häufig in seine Entwicklung!

Freundliche Gefälligkeiten

In God of War gibt es Nebenquests, die so genannten „Gefallen“. In einigen davon lernt ihr eure Verbündeten besser kennen. So helft ihr z. B. den Schmiedebrüdern Brok und Sindri, während andere euch tiefer mit der reichen nordischen Mythologie der Welt vertraut machen.

Alle bieten bestimmte Belohnungen, die euch im Kampf helfen werden. Neben den Erfahrungspunkten, die ihr erhaltet, bringen euch viele der Gefallen auch Ausrüstungs- und Fähigkeitsverbesserungen.

God of War | PC

- Werbung -

Verdient Erfahrung mit den Aufträgen von Kratos

Aufträge sind verfolgte Aktivitäten, die euch für die Interaktion mit der Welt und das Spielen des Spiels belohnen. Wenn ihr sie abschließt, erhaltet ihr jede Menge Erfahrungspunkte, also eignen sie sich hervorragend zum Aufleveln. Außerdem ermutigen sie euch, euren Spielstil zu variieren, neue Taktiken auszuprobieren und die Welt zu erkunden.

Es gibt vier verschiedene Kategorien von Aufträgen:

  • Welt: Erkundet die Welt, indem ihr Aktivitäten wie das Versiegeln von Weltenrissen und Aufspüren verborgener Kammern abschließt.
  • Herstellung: Stellt eure Ausrüstung her und verbessert sie.
  • Fähigkeit: Erledigt Gegner auf bestimmte Art und Weise, z. B. indem ihr sie in Brand setzt oder Angriffe pariert.
  • Tötung: Besiegt eine bestimmte Anzahl eines Gegnertyps.

Bestiarium-Kampftaktiken

Atreus fertigt über sämtliche Gegner, denen ihr begegnet, im Kodex Notizen an. Dies ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, Informationen über wichtige Figuren und die Welten selbst zu verfolgen – das Bestiarium bietet auch hilfreiche Spieltipps zu den Schwächen von bestimmten Monstern. Eure Gegner sind alles andere als eintönig. Wenn ihr Schwierigkeiten mit einer bestimmten Kreatur habt, solltet ihr in Atreus‘ Notizen nachschauen, wie ihr sie erledigen könnt.

God of War | PC

Versteht eure Ausrüstungswerte

Euer Kampfstil kann von der jeweils verwendeten Ausrüstung stark profitieren. Sobald ihr herausgefunden habt, welcher Spielstil euch liegt, findet ihr Ausrüstungssets, die euch helfen, in diesem Bereich zu brillieren.

Ob ihr euch auf Standardangriffe, eure Runenfähigkeiten oder eine Mischung aus beidem konzentriert – die Kenntnis eurer Ausrüstungswerte wird euch bei der Entscheidung helfen, in welche Teile ihr investieren solltet.

  • Stärke: Erhöht den Schaden aller Standardangriffe.
  • Runenkraft: Erhöht sowohl Runenangriffe als auch Elementarschaden.
  • Abwehr: Reduziert allen erlittenen Schaden.
  • Vitalität: Erhöht die maximale Gesundheit und schwächt die Reaktion auf gegnerische Angriffe ab.
  • Glück: Erhöht die Aktivierungschance des Bonus. Erhöht XP und Hacksilber.
  • Abklingzeit: Reduziert die Wiederverwendungszeit von Runenangriffen/-beschwörungen und Talismanen.

Bestimmte Ausrüstungssets sind außerdem besser für einen bestimmten Spielstil geeignet. Versucht, denjenigen zu findet, der für euch am besten passt!

Vergesst nicht, für aktuelle Neuigkeiten zu God of War für PC Santa Monica Studio auf Twitter, Instagram und Facebook zu folgen!

Falls ihr God of War für PC vorbestellen möchtet: Es ist jetzt sowohl auf Steam als auch im Epic Games Store erhältlich.

- Werbung -

Website: LINK

What do you think?

Newbie

Written by Horst Klein

Fortnite: Diese 5 Maps im Kreativmodus bringen euch aufs nächste Level

Neues Jahr, neue Abenteuer: Die Siedler® erscheint am 17. März für PC